+43 5337 62749
info@pirchnerhof.at

Themen

Weihnachtsurlaub in den Bergen

Weihnachtsurlaub mit Hildegard von Bingen im Pirchner Hof

Traditioneller Tiroler Weihnachtsurlaub in den Bergen

Weihnachtsurlaub als „stille Reise zu sich selbst“ – und die weihnachtlichen Festtage festlich, traditionell und genussreich zelebrieren? Ist bei uns im Pirchner Hof kein Widerspruch. Als erstes ganzheitliches Hildegard von Bingen Hotel begehen wir Weihnachten sanft, still und trotzdem: spektakulär!

A stade Roas samt Adventempfang in Ihrem Weihnachtsurlaub

Der Advent ist für Sie die „stressigste Jahreszeit“? Zeit, um Sie ruhiger zu begehen – am besten mit dem einen oder anderen Ritual nach Hildegard von Bingen! Wir empfangen Sie mit Punsch und selbstgemachten Keksen. Und begleiten Sie am 22.12. auf „A stade Roas“ … Brauchtum leben. Einkehr halten. Sinne öffnen. Dankbarkeit erfahren. Advent & Tiroler Bergweihnacht im Pirchner Hof heißt: sich Zeit nehmen für die wichtigsten „Dinge“ des Lebens – die keine Dinge sind.

Die traditionelle Tiroler „stade Roas“ …

… beginnt bei einer Feuerstelle. Das lodernde Feuer erhellt unser Gemüt, schürt unser inneres Feuer und bringt Energie und Kraft. Innehalten – tief einatmen – die Wärme spüren.

… mit Kerze oder Fackel machen wir uns auf den Weg. Abseits von Lärm und Trubel gehen wir bewusst, spüren den Untergrund, die Luft und den Windhauch, der alles Belastende von uns nimmt.

… wir beobachten aufmerksam die Umgebung, nehmen wahr, sind achtsam. Vielleicht kennen wir einen besonderen Ort der Stille, der uns Kraft spendet, der uns beflügelt.

Du weist den Weg

In mir ist es finster, aber bei dir ist Licht. Ich bin einsam, aber du verlässt mich nicht. Ich bin kleinmutig, aber bei dir ist die Hilfe. Ich bin unruhig, aber bei dir ist Frieden. In mir ist Bitterkeit, aber bei dir ist Geduld. Ich verstehe deine Wege nicht, aber du weist mir den Weg.

… die Reise endet wieder an der Feuerstelle – und wir genießen ein Glas „gelöschten Wein“. Weihnachtsurlaub einmal anders!

Rezepttipp: Gelöschter Wein

¼ Liter guten Rotwein (im Advent mit ein wenig Zimt) aufkochen, bis der Wein schäumt. Dann mit ⅛ Liter kaltem Wasser ablöschen und lauwarm genießen. Fördert das Einschlafen.

Die weiteren Weihnachts-Highlights im Pirchner Hof

• 23.12.: Die „Anklöpfler“ kommen – traditionelle Herbergssuche mit dem Reither Heimatchor
• 24.12.: Heiliger Abend – familiäre Weihnachtsfeier mit Ihrer Gastgeberfamilie Peer und festliches Abendessen
• 25.12.: Christtag – Gala-Weihnachtsmenü mit Zithermusik

 

Weihnachtsurlaub Alpbachtal Tirol Pirchner Hof

 

Weihnachtsurlaub in Tirol

Tiroler Bergweihnacht im Pirchner Hof

18.12. – 26.12.2019
Stimmungsvolle Tage rund um Weihnachten im Tiroler Alpbachtal.

• 4 oder 7 Übernachtungen
• Begrüßungsdrink
• Vitalpension mit reichhaltigem Frühstücksbuffet, Nachmittagsjause und 4-Gang-Abendmenü
• Pirchner Hof’s Inklusivleistungen
• Adventempfang mit Punsch und selbstgemachten Keksen
• 22.12.: „A stade Roas“ – besinnliche Fackelwanderung mit Tiroler Weihnachtsgeschichten
• 23.12.: Die „Anklöpfler“ kommen – Herbergssuche mit dem Reither Heimatchor
• 24.12.: Heiliger Abend – familiäre Weihnachtsfeier mit Ihrer Gastgeberfamilie Peer und festliches Abendessen
• 25.12.: Christtag – Gala-Weihnachtsmenü mit Zithermusik
• Tägliches Bewegungs- und Entspannungsprogramm (ausgenommen Sonntag)
• Alpbachtal Seenland Card für Ihren Weihnachtsurlaub

Preis pro Person für 4 Übernachtungen ab € 510
Preis pro Person für 7 Übernachtungen ab € 825
exklusive Kurtaxe

Mehr Infos

Wir freuen uns, Sie in Ihrem Weihnachtsurlaub in Tirol im Pirchner Hof inspirieren und verwöhnen zu dürfen!

Weitersagen...

geschrieben von Christa Peer

Haben Sie eine persönliche Frage?

Das könnte Sie auch Interessieren

Räuchern vertreibt böse Geister und aktiviert positive Energien Hildegard von Bingen Hotel Pirchner Hof Tirol Austria
Räuchern in den Raunächten klärt und harmonisiert
AMA_Gastrosiegel
Pirchner Hof mit Gastrosiegel
Gesunde Lebensmittel im Winter Maroni Hildegard von Bingen
Gesunde Lebensmittel im Winter

Neue Beiträge per E-Mail abonieren