+43 5337 62749
info@pirchnerhof.at

Themen

Wacholder: Schmackhaftes Universalheilmittel

Als gesunde Beigabe zu Sauerkraut oder Wildgerichten verleiht der Wacholder Speisen eine aromatische Note. Seine Heilkraft kommt bei Verdauungsbeschwerden, Blasenleiden, bei Erkältungen oder Migräne zum Einsatz. Hildegard von Bingen empfahl die Wacholderbeere als Lungenheilmittel, etwa gegen Asthma und Kurzatmigkeit, und Sebastian Kneipp setzte sie bei Gicht und Rheuma ein.

Wacholderbeerenelixier nach Hildegard von Bingen:

(aus Hildegard von Bingen, Einfach gesund, Brigitte Pregenzer und Brigitte Schmidle)
2 g Wacholderbeehren, 4 g Königskerzenblüten oder – kraut, 8 g Bertram 5 Minuten in einem Liter Wein kochen. Dann 5 g Alantwurzeln beifügen und einen Tag lang stehen lassen. Nicht abfiltern und jeden Abend die Menge für den nächsten Tag entnehmen.

Anwendung: 2-3 Wochen lang morgens nüchtern und vor dem Mittagessen ein Likörglas Wacholderbeerenelixier einnehmen. Anschließend 2 Wochen lang nach dem Mittagessen einen Schluck davon trinken. Diese Anwendung bei Bedarf nach einer zweiwöchigen Pause wiederholen.

Schon gewusst? Bei den Wacholderbeeren handelt es sich nicht um Beeren im eigentlichen Sinn. Es sind vielmehr die reifen getrockneten Beerenzapfen, die von Ende Oktober bis November gesammelt werden.

Weitersagen...

geschrieben von Christa Peer

Haben Sie eine persönliche Frage?

Das könnte Sie auch Interessieren

Pirchner Hof Reith Alpbachtal Tirol Hildegard von Bingen Hotel Fastenwoche
Fastenwoche mit Dr. Karlinger im Pirchner Hof
Pirchner Hof Reith Alpbachtal Hildegard von Bingen Hotel Arnika
Hildegard von Bingen und Arnika
Pirchner Hof Alpbachtal Tirol Kraeutergarten
Buchinger Heilfastenwochen

Neue Beiträge per E-Mail abonieren