+43 5337 62749
info@pirchnerhof.at

Themen

Mit Wasserlinsen-Elixier Ihr Immunsystem stärken

Wir kennen sie alle: die weltweit verbreitete Wasserlinse. Als grüner Teppich auf ruhenden Gewässern schwebend, ist diese Wasserpflanze oft zu erblicken. Sie dient nicht nur Enten und anderen Vögeln sowie Fischen als willkommene und nährstoffreiche Nahrung, sondern sorgt auch für die Reinigung des Wassers, indem sie ihm Schadstoffe entzieht. Deshalb wird die Wasserlinse in einigen Ländern auch zur Filterung von Kläranlagen eingesetzt.


Der Wasserlinse schreibt Hildegard von Bingen demgemäß auch ganz besondere Kräfte für den menschlichen Körper zu: Sie leitet Umweltgifte und Stoffwechselschlacken aus dem Körper und stellt so ein gesundes Gleichgewicht der Körpersäfte her. Unsere Vitalkräfte, das Immunsystem sowie der Organismus werden nachhaltig gestärkt – ideal im Winter und in der Übergangszeit zum Frühling.

„Trinke oft vom Wasserlinsen-Elixier, nüchtern, soviel wie man mit einem Atemzug trinken kann und ähnlich wenn du abends zu Bett gehst. Es wird dadurch verhindert, dass die schlechten Säfte im nüchternen Zustand auftreten oder sich nach dem Essen bilden“, empfiehlt Hildegard von Bingen.

Wir empfehlen 1 Likörglas (1/16 l) vom Elixier zu trinken, und zwar morgens vor dem Frühstück und abends vor dem Schlafengehen.

Die größte Wirkung erzielt man, wenn man das Wasserlinsen-Elixier einmal jährlich (am besten im Winter) für mindestens einen Monat einnimmt. Für eine Wasserlinsen-Kur benötigt man ca. sechs bis acht Flaschen des Hildegard-Elixiers, das neben der Wasserlinse auch Salbei, Fenchel, Ingwer, Zimt, Pfeffer und andere naturbelassene Kräuter beinhaltet. Da die Selbstherstellung sehr aufwendig ist, empfiehlt es sich, das Elixier fertig in einer Hildegard-Apotheke oder in einem Reformhaus zu kaufen.

Fastenwoche mit Brigitte Pregenzer

18.03.2018 – 25.03.2018
  • 7 Übernachtungen
  • 6 x Fastenverpflegung und Mittagessen am Samstag
  • 1 x Hildegardpension
  • Täglich Wärmeflasche und Frotteetuch für den Leberwickel und Fußwanne – für Selbstanwendung
  • 1 x Entschlackungsbad
  • 1 x bioenergetische Drainage mit Bioaromen
  • 1 x Klosterbürstenmassage
  • Täglich Morgen- und Abendmeditation
  • Täglich Erfahrungsaustausch in der Gruppe mit Fastenimpulsen
  • Täglich Kurzvorträge zur Hildegardlehre mit dem Themenschwerpunkt „FREUDE“.
  • Lebensmittel und Kräuter als Frohmacher, Elixiere als Stimmungsaufheller
  • Entdecken der eigenen Talente und Freude stärken mit den 6 goldenen Lebensregeln
  • Gemeinsame Mahlzeiten in der Gruppe und mit Brigitte Pregenzer
  • Einzelgespräche auf Wunsch
  • Tägliches Bewegungs- und Entspannungsprogramm
  • Alpbachtal Seenland Card: kostenlose Benützung der Regio-Busse
ab Euro 896.-
Weitersagen...

geschrieben von Christa Peer

Haben Sie eine persönliche Frage?

Das könnte Sie auch Interessieren

Hildegard von Bingen Gesunde Kekse Pirchner Hof Reith im Alpbachtal in Tirol Austria
Gesunde Kekse machen gute Laune
Hildegard von Bingen Naturheilkunde Pirchner Hof Aussenansicht Reith im Alpbachtal in Tirol Austria
Hildegard von Bingen Naturheilkunde
Wanderurlaub im Herbst im Hildegard von Bingen Hotel Pirchner Hof im Alpbachtal in Tirol Austria
Wanderurlaub im Herbst oder sanft durch den Winter?

Neue Beiträge per E-Mail abonieren