+43 5337 62749
info@pirchnerhof.at

Themen

Dagegen ist ein Kraut gewachsen

Gleich neben der Hauptschule bei uns in Reith im Alpbachtal erstreckt sich auf 900 m² der 1. Tiroler Schau- und Erholungsgarten nach Hildegard von Bingen – ein Ort der Stille und Schönheit mit vielen lehrreichen Informationen. Außerdem gibt es hier auch einen Barfußweg und einen Massagepfad, auf denen es sich auf Hildegards Spuren wandeln lässt …

Von A wie Aronstab bis Y wie Ysop …

Rund 300 Kräuter, Gemüsesorten, Bäume und Sträucher hat Hildegard von Bingen im Laufe ihres Lebens kategorisiert und auf ihre heilenden Kräfte untersucht. Einige davon sind bei uns im Hildegard-von-Bingen-Hotel Pirchner Hof in Tirol zu bewundern – viele mehr finden sich aber im 1. Tiroler Schau- und Erholungsgarten. Die Initiative zu dieser einzigartigen Einrichtung geht zurück auf die Frauen des Reither Hildegard-Vereins. Wer will, kann ihnen übrigens jeden Mittwochmorgen beim Garteln zuschauen, sich bei einer Themenführung die einzelnen Pflanzen erklären lassen – oder selbst mit anpacken. Helfende Hände sind immer gerne gesehen. Und zur Belohnung dürft Ihr dann noch ein paar Runden über den Barfußweg und den Massagepfad drehen – ein wunderbar sinnliches und erholsames Erlebnis! Der Garten ist jeden Tag geöffnet. Der Eintritt ist frei – über eine kleine Spende würde sich der Verein aber freuen …

Weitersagen...

geschrieben von Christa Peer

Haben Sie eine persönliche Frage?

Das könnte Sie auch Interessieren

Pirchner-Hof-Reith-im-Alpbachtal-Hildegard-von-Bingen-Hotel-kleiner-Garten-große-Freude 2
Kleiner Garten – für große Freuden
Hildegard von Bingen Hotel Pirchner Hof Tirol Austria Fastensuppe
Mit Hildegard von Bingen Fasten sanft entschlacken
Frühstück Dinkel Brötchen Backen Hildegard von Bingen Pirchner Hof Alpbachtal Brötchen
Brötchen backen wie einst Hildegard von Bingen

Neue Beiträge per E-Mail abonieren