+43 5337 62749
info@pirchnerhof.at

Themen

Hildegard von Bingen – Naturapotheke

Gegen alles ist ein Kraut gewachsen

Den Körper mit der Kraft der Natur heilen. Das gelingt am besten mit der Naturapotheke nach Hildegard von Bingen. Ob Husten, Kopfweh oder größere Leiden – mit dem Einsatz der richtigen Gewürz- und Kräutermischungen können Sie auf Schmerztabletten und Antibiotika verzichten.

Dass Fenchel bei Magen- und Verdauungsproblemen hilft, ist vielleicht einigen bekannt. Aber wussten Sie zum Beispiel, dass Petersilie in Verbindung mit Honig und Wein (Herzwein) das Herz stärkt, den Herzmuskel entsäuert sowie kräftigend und ausgleichend auf Herz und Kreislauf wirkt? Oder dass das Würzkraut Ysop Leber und Lunge reinigt? Traurigkeit, Wut und Zorn schwächen die Leber, Ysop ist das beste Mittel zur Leberstärkung. Hildegard von Bingen meinte dazu: „Wenn ein Mensch oft traurig ist, dann esse er öfter gekochtes Huhn mit Ysop und es wird ihm besser gehen!“

Auch Galgant (vor allem in Pulverform) ist ein wahres Zaubermittel und hilft bei Herzproblemen, Durchblutungsstörungen und Muskelkrämpfen. Zudem wirkt es gegen Fieber, bei Lungenproblemen und Magenleiden. Und nicht umsonst empfehlen auch Ärzte hierzulande zum Beispiel Salbei. Er wird zur Reinigung vom Blut eingesetzt, denn ein Salbeiblatt roh gegessen reinigt den Körper von Umweltgiften und Schadstoffen.

Übrigens: Bertram sollte in jedes Essen zugefügt werden, denn der Bertram lässt nichts unverdaut, löst den Schleim in unserem Körper und macht ein gutes Blutbild!

Pirchner Hof Reith Alpbachtal Hildegard von Bingen Hotel Naturapotheke

Gerade jetzt!

Schnupfen, Husten, Heiserkeit – gerade in der kälteren Jahreszeit sind dies drei besonders ungeliebte Begleiter, vor allem in Kombination mit einer Grippe. Hier ist es vor allem das Pelargoni-Mischpulver nach Hildegard von Bingen, das Abhilfe schafft. Das Pelargoni-Mischpulver kann in der Hildegard-Medizin durchaus als Universalmittel betrachtet werden. „Wer im Herzen (Schmerzen) leidet, esse dieses Pulver mit Brot oder ohne Brot durch Auflecken aus der Hand, und es wird ihm besser gehen, weil es das beste Pulver für die Gesundheit des Herzens ist“, so die heilige Äbtissin über das Heilmittel gegen Herzschmerzen bei Grippe.

Schnupfen – so werden Sie ihn los!

Manche von uns begleitet er fast durch den ganzen Winter: der Schnupfen. Daher lesen Sie unseren besonderen Tipp gegen Schnupfen aus der Hildegardmedizin: „Wer Schnupfen hat, halte das Pelargoni-Pulver an seine Nase und ziehe (nur) dessen Duft in sich ein, und der Schnupfen löst sich leichter und linder und vergeht schnell, ohne den Menschen zu gefährden.“ Dazu können Sie einen Pelargoni-Duftspray als Raumspray verwenden. Die darin enthaltenen ätherischen Öle fördern die Durchblutung der Nasenschleimhaut und leiten den Schnupfen sanft aus. Am besten, Sie sprühen abends beim Schlafengehen einfach ein wenig davon auf Ihr Kopfpolster.

Buchtipp

Das übersichtliches Nachschlagewerk „Einfach gesund“ von Brigitte Pregenzer bietet Ratschläge und Anwendungen aus der Hildegard-Lehre zu häufig vorkommenden Beschwerden und Problemen von A wie Akne bis Z wie Zorn. Praxisnah und anwenderfreundlich.
ISBN: 978-3-7022-2747-0

Hildegard-Kennenlerntage

Verfügbarkeit: 07.01.2018 – 01.04.2018, 06.05.2018 – 28.10.2018
  • 3 oder 4 Übernachtungen
  • Hildegard-für-mich – Das Einsteigerpaket
  • Hildegard-Menü
  • 1 x Johanniskrautpackung (wirkt beruhigend auf Muskeln und Nerven, ideal zum „Runterkommen“)
  • 1 x Klosterbürstenmassage – aktiviert die Energiebahnen
  • Anleitung für den täglichen Leberwickel
  • Tägliches Bewegungs- und Entspannungsprogramm
ab Euro 425.-
Weitersagen...

geschrieben von Christa Peer

Haben Sie eine persönliche Frage?

Das könnte Sie auch Interessieren

Pirchner Hof Reith Alpbachtal Hildegard von Bingen Hotel Neues Gästemagazin
Neues Gästemagazin: Aktuelles aus dem Pirchner Hof
Pirchner Hof Reith Alpbachtal Hildegard von Bingen Hotel Weihnachtsurlaub in Tirol Rattenberger Advent
Rattenberger Advent – romantisch & stimmungsvoll
Pirchner Hof Reith Alpbachtal Hildegard von Bingen Hotel 40 Jahre Jubiläum
40-jähriges Jubiläum im Hildegard-von-Bingen-Hotel

Neue Beiträge per E-Mail abonieren