+43 5337 62749
info@pirchnerhof.at

Themen

Auf die Quitten, fertig, los!

Die Quitten im Hildegard-von-Bingen-Garten sind reif!

Im Mai und Juni hat der Quittenbaum geblüht und seine duftenden zartrosa Blüten haben die Menschen erfreut. Jetzt ist die Quitte reif. Ihre festen, gelben Früchte erinnern in der Form an Barockperlen – und so kostbar wie eine Perle ist auch die Quitte selbst.

Die Quitte war lange in Vergessenheit geraten. Erst in jüngster Zeit erinnert man sich wieder an sie und ihre Heilkraft. Sie galt bereits 600 vor Christus als eine gesunde, heilbringende Frucht. In der Hildegard-Ernährungslehre wird sie wegen ihrer wertvollen Ballaststoffe und Vitamine geschätzt. Gicht- und Rheumakranke profitieren bei diesem Fruchtgenuss ganz besonders.

Am besten genießt man die Quitte gekocht. Hildegard von Bingen schreibt dazu:Wenn sie reif ist, schadet sie weder dem kranken noch dem gesunden Menschen, aber gekocht oder gebraten ist sie dem Kranken wie dem Gesunden sehr bekömmlich!“

Quittenzubereitungen werden von Hildegard gegen Erkältungen und Husten empfohlen. Die Quitte entfaltet ihre heilende Wirkung aber auch bei Gicht und Störungen des Magen-Darm-Traktes sowie bei Lungenbeschwerden. In der Naturheilkunde werden vor allem die Früchte und die Kerne verwendet. Aus den Kernen lässt sich ein Brei herstellen, der, innerlich angewendet, gegen Husten hilft.

In der Naturküche findet die Quitte als Gelee, Marmelade, Saft oder als Kuchenbelag köstliche Verwendung.

Übrigens: Karl der Große schrieb im Jahr 812 in seiner Landgüterverordnung sogar vor, Quitten anzubauen.

Weitersagen...

geschrieben von Christa Peer

Haben Sie eine persönliche Frage?

Das könnte Sie auch Interessieren

Frühstück Dinkel Brötchen Backen Hildegard von Bingen Pirchner Hof Alpbachtal Brötchen
Brötchen backen wie einst Hildegard von Bingen
Hildegard von Bingen Gesunde Kekse Pirchner Hof Reith im Alpbachtal in Tirol Austria
Gesunde Kekse machen gute Laune
Hildegard von Bingen Naturheilkunde Pirchner Hof Aussenansicht Reith im Alpbachtal in Tirol Austria
Hildegard von Bingen Naturheilkunde

Neue Beiträge per E-Mail abonieren