+43 5337 62749
info@pirchnerhof.at

Themen

Wund-er-mittel Schafgarbe

Sie blüht von Juni bis Oktober und ist ein Geheimtipp für die Wundheilung: Die Schafgarbe. Als genügsames, widerstandsfähiges Pflänzchen wächst sie auf Wiesen und am Wegesrand. Man verwendet sowohl die Blätter als auch die Blüten als Heilmittel. Am besten, man sammelt die Schafgarbe – so wie alle anderen Kräuter auch – bei zunehmendem Mond und verwendet sie so frisch wie möglich. Man kann die Pflanze aber natürlich auch an einem schattigen, luftigen Platz trocknen.

Unser Tipp: Kräuter, die bei aufsteigendem Mond (Schütze bis Zwilling) gelagert werden, behalten ihre Farbe und Heilkraft.

Das schrieb Hildegard von Bingen über die Schafgarbe:

„Wenn ein Mensch durch einen Unfall verwundet ist, soll man nach Auswaschen der Wunde, Schafgarbe leicht in Wasser kochen und das Wasser etwas ausdrücken und sie – noch warm – zart über den Verband binden, der auf der Wunde liegt und so nimmt es der Wunde das Eitern und heilt die Wunde. Wenn sich die Wunde zusammenzieht und zu verheilen anfängt, dann kann man den Verband entfernen und die gekochte, warme Schafgarbe direkt auf die Wunde legen, und sie heilt noch vollkommener. Wer eine innere Verletzung erlitt, der pulvere die Schafgarbe und trinke dieses Pulver in warmem Wasser. Wenn es ihm besser geht, trinke er das Pulver in warmem Wein bis zur Heilung.“

Verwendungsmöglichkeiten für die Schafgarbe:

Zur besseren Wundheilung bei Operationen: 10 Tage vor und 10 Tage nach der Operation mehrmals täglich ein bis zwei Messerspitzen Schafgarbenpulver in Wasser, Fencheltee oder Wein einnehmen.

Als Wundheilmittel: Zwei Kaffeelöffel getrocknetes oder eine Handvoll frisches Schafgarbenkraut kurz in ½ Liter Wasser kochen, leicht ausdrücken, in eine Mullbinde oder Teesäcke aus Zellstoff einschlagen und auf die Wunde legen. Oder ein Leinentuch in den Absud tauchen und auf die Wunde legen. Zusätzlich ein bis zwei Messerspitzen Schafgarbenpulver mehrmals täglich in Wasser oder Fencheltee einnehmen.

Weitersagen...

geschrieben von Christa Peer

Haben Sie eine persönliche Frage?

Das könnte Sie auch Interessieren

Pirchner Hof Reith Alpbachtal Hildegard von Bingen Hotel sechs goldene lebensregeln
Hildegard von Bingens sechs goldene Lebensregeln
Pirchner Hof Reith Hildegard von Bingen Hotel Urlaub in Tirol Immunsystem staerken Alpbachtal
Mit Wasserlinsen-Elixier Ihr Immunsystem stärken
Pirchner Hof Reith Alpbachtal Hildegard von Bingen Hotel Urlaub-in-Tirol Basenfasten Alpbachtal
Basenfasten nach Hildegard im Pirchner Hof

Neue Beiträge per E-Mail abonieren