+43 5337 62749
info@pirchnerhof.at

Themen

Mit Hildegard von Bingen in den Frühling!

Hildegard-von-Bingen-Frühlingskräuter im Alpbachtal genießen

Jetzt im Frühling, wo die unterschiedlichsten Kräuter und Pflanzen an allen Ecken und Enden aus dem Boden schießen, kommt auch im Pirchner Hof im Alpbachtal wieder viel frisches Grün aus der Natur auf den Tisch. Nach Hildegard von Bingen haben viele Kräuter und Pflanzen eine ganzheitliche Wirkung auf Körper, Seele und Geist. In diesem Sinne werden bei uns Hildegard-Kräuter sowohl in der Küche als auch als Heilmittel eingesetzt. Doch nicht nur in unserem Hildegard-Garten sprießen schon die ersten Frühlingskräuter, auch die Wiesen rundum unser Hotel sind eine wahre Fundgrube an gesundheitsfördernden Kräutern und Pflanzen. Eine davon ist der weitverbreitete Löwenzahn, der im Frühling mit seinen gelben Blüten von keiner Wiese wegzudenken ist. Die genügsame Pflanze spielt auch bei Hildegard von Bingen eine große Rolle.

Frühlingsreinigung mit Löwenzahn & Brennnessel

Der Frühlingsbote und wahre Alleskönner besitzt eine entgiftende und entschlackende Wirkung. Er bringt den gesamten Organismus und Stoffwechsel in Schwung. Löwenzahn ist reich an Bitterstoffen, Inulin, Vitaminen, Kieselsäure und Spurenelementen. Die nierenanregende, leberstärkende und antirheumatische Pflanze kann dabei in vielerlei Gestalt in der Küche zum Einsatz kommen. So schmecken die Blütenköpfe oder frischen grünen Blätter übergossen mit heißem Wasser als Tee sehr gut. Auch ein Löwenzahnsalat aus frischen jungen Blättern, gesammelt auf nicht gedüngten Wiesen, ist im zeitigen Frühjahr eine gesunde und schmackhafte Wohltat aus der Natur, die auch bestens dafür geeignet ist, die Frühjahrsmüdigkeit zu vertreiben. Auch auf das Bindegewebe hat Löwenzahn einen positiven Einfluss: Es wird besser durchblutet, was sich günstig auf das gesamte Allgemeinbefinden auswirkt. Neben dem Löwenzahn kommt auch die Brennnessel weltweit vor und wird vor allem als Tee oder gekocht als Spinat genossen. Die vitalstoffreiche und stoffwechselfördernde Brennnessel reinigt Magen, Darm und Blut und kann u. a. Arthrose und Arthritis positiv beeinflussen.

Für das Gemüt – Veilchen & Melisse machen froh

Eine weitere Frühlingspflanze, die Hildegard von Bingen für den Menschen empfiehlt, ist das liebliche Veilchen, über das sie sagt: „Wenn jemand traurig ist, dann soll er vom Veilchenwein trinken. Das hat eine frohmachende Wirkung und stärkt die Lunge.“ Aber auch als Salbe wird das Veilchen gerne zur Wundheilung sowie bei Schwellungen eingesetzt. Das Veilchen kommt in etwa 500 Arten vor. Am bekanntesten sind dabei das Duft- und das Hornveilchen sowie das Stiefmütterchen. Sowohl Blüten als auch Blätter sind genießbar und überaus schmackhaft in Blattsalaten, Smoothies oder Desserts. Eine weitere Frohmacherpflanze ist die Melisse. Sie hellt nicht nur die Stimmung auf, sondern stärkt nach Hildegard von Bingen auch Herz und Milz. Gerne wird sie als Tee und Sirup genossen und ihre aromatischen Blätter verfeinern, gleich dem Veilchen, verschiedene Fruchtsalate und Desserts.

Ein erstes Kennenlernen von Hildegards Kräuter- und Naturheilkunde bereiten Ihnen unsere Hildegard-Kennenlerntage. Starten Sie mit uns in die Kräutersaison und erfahren Sie mehr über die grüne Kraft von Kräutern im ersten ganzheitlichen Hildegard-von-Bingen-Hotel im Tiroler Alpbachtal. Geführte Kräuterwanderungen bringen Ihnen die vielen Einsatzmöglichkeiten der unterschiedlichsten Kräuter näher und machen Sie vielleicht bald zu einem echten Kräuterexperten? Bis bald im Hildegard-von-Bingen-Hotel Pirchner Hof!

 

Hildegard-Kennenlerntage

06.05.2018 bis 28.10.2018
4 Übernachtungen von Sonntag bis Donnerstag oder 3 Übernachtungen von Donnerstag bis Sonntag
  • 3 oder 4 Übernachtungen
  • Hildegard-für-mich – Das Einsteigerpaket
  • Vitalpension mit Hildegard-Menü am Abend
  • 1 x Johanniskrautpackung
  • 1 x Klosterbürstenmassage
  • Anleitung für den täglichen Leberwickel zum Selbermachen
  • Tägliches Bewegungs- und Entspannungsprogramm
  • Alpbachtal Seenland Card mit kostenloser Nutzung der Bergbahnen und Regio-Busse u. v. m.
Ab € 425 pro Person
Weitersagen...

geschrieben von Christa Peer

Haben Sie eine persönliche Frage?

Das könnte Sie auch Interessieren

Frühstück Dinkel Brötchen Backen Hildegard von Bingen Pirchner Hof Alpbachtal Brötchen
Brötchen backen wie einst Hildegard von Bingen
Hildegard von Bingen Gesunde Kekse Pirchner Hof Reith im Alpbachtal in Tirol Austria
Gesunde Kekse machen gute Laune
Hildegard von Bingen Naturheilkunde Pirchner Hof Aussenansicht Reith im Alpbachtal in Tirol Austria
Hildegard von Bingen Naturheilkunde

Neue Beiträge per E-Mail abonieren