+43 5337 62749
info@pirchnerhof.at

Themen

Vogelmiere – Überlebenskünstlerin mit Nährstoff-Power

Selbst wenn der Boden teilweise noch von einer Schneedecke bedeckt ist, reckt die Vogelmiere schon ihre ersten Triebe in die zarten Strahlen der Frühlingsonne. Als wahre Überlebenskünstlerin, ist die Vogelmiere nahezu unverwüstlich und enorm widerstandsfähig. Schon ab etwa 4 Grad keimen ihre Samen. Die Vogelmiere wurzelt nur schwach im Boden, mit ihrer zarten Härchen-Reihe an allen Trieben kann sie Feuchtigkeit auch aus der Luft aufnehmen. Auch auf Bestäubung durch Insekten kann die Vogelmiere verzichten – sie ist in der Lage ihre Staubbeutel zum Stempel hinzukrümmen und sich so ganz einfach selbst zu befruchten.

Viele Gärtner verachten die kleine grüne Pflanze mit ihren sternförmigen Blüten als lästiges Unkraut und bekämpfen sie mit Nachdruck. Wegen ihrer Widerstandsfähigkeit gelingt es aber meist nicht, die Vogelmiere komplett aus dem Garten zu verbannen. Zum Glück, denn die Vogelmiere ist ein wertvolles Wildkraut, das wertvolle Mineralstoffe wie Eisen, Calcium, Kalium, Magnesium und Vitamin C sowie Provitamin A enthält. Der Geschmack der Vogelmiere ist mild würzig und erinnert ein wenig an Mais. So eignet sie sich als frische Zugabe zu Salaten und Topfenaufstrichen, im Brotteig und als gesunde Zutat in der Kräutersuppe. Auch zum Verfeinern von Spinat kann man die Vogelmiere verwenden.

Als Heilpflanze wirkt sie schleimlösend, verdauungsfördernd und harntreibend. Als Tee zubereitet regt sie den Stoffwechsel an, bei Hautausschlägen und rheumatischen Beschwerden kann man den Aufguss im Badewasser verwenden. Aufgrund ihrer blutreinigenden Wirkung eignet sich die Vogelmiere in Kombination mit der Brunnenkresse ideal als Heilmittel im Rahmen einer Frühjahrskur.

Hildegard von Bingen empfahl, das gekochte Kraut der Vogelmiere bei Blutergüssen aufzulegen.

Weitersagen...

geschrieben von Christa Peer

Haben Sie eine persönliche Frage?

Das könnte Sie auch Interessieren

Pirchner Hof Reith Alpbachtal Hildegard von Bingen Hotel Naturapotheke
Hildegard von Bingen – Naturapotheke
Pirchner Hof Reith Alpbachtal Tirol Hildegard von Bingen Hotel Fastenwoche
Fastenwoche mit Dr. Karlinger im Pirchner Hof
Pirchner Hof Reith Alpbachtal Hildegard von Bingen Hotel Buchpräsentation Brigitte Pregenzer
Hildegard von Bingen – Buchpräsentation

Neue Beiträge per E-Mail abonieren