+43 5337 62749
info@pirchnerhof.at

Themen

Gestärkt und befreit in den goldenen Herbst …

… mit der Bärwurz-Birnhonig-Kur

Vielen stecken noch die zahlreichen Sommernachtsfeste, Urlaubsbuffets und Grillabende im wahrsten Sinne des Wortes in den Knochen. Der Sommer ist eine lebhafte, intensive Zeit, die jeder gerne genießt, die im Darm jedoch ihre Spuren hinterlässt. Ein belasteter Darm schwächt unser Immunsystem, das gerade jetzt, vor der kalten Jahreszeit, besonders aktiv werden sollte.

Gemüsegarten

Reinigung & Stärkung mit Bärwurz, Birne und Honig

Deshalb ist die Zeit nun reif für eine tiefe Reinigung, Entschlackung und Seelenentrümpelung. Reif ist zurzeit auch eine ganz bestimmte Obstsorte: In Obstgärten, auf Bauernmärkten und aus Obstregalen lachen uns süße, saftige Birnen entgegen. Und genau diese eignen sich in Verbindung mit Honig, der keimtötend und entzündungshemmend wirkt, und der entschlackenden, entgiftenden, herzstärkenden und sogar verjüngenden Bärwurz ganz besonders gut dazu, unseren Darm von Giftstoffen, Schlacken, überschüssigen Säuren und ungesundem Ballast zu befreien – in Form der Bärwurz-Birnhonig-Kur. Die Kur reinigt aber nicht nur unseren Darm, sie baut auch Stresshormone ab, die ebenfalls Gift für unser Immunsystem sind. Gönnen Sie sich einen gesunden, leichten und ganz entspannten Zell-Neustart mit der Bärwurz-Birnhonig-Kur nach Hildegard von Bingen:

„Die Birnhonig-Kur ist das köstlichste Latwerge und wertvoller als Gold, weil es die Migräne vertreibt und die Dämpfigkeit mindert und alle Fehlsäfte im Menschen vertilgt und den Menschen so reinigt, wie man einen Topf vom Schimmel reinigt.“ – So beschrieb Hildegard von Bingen die Wirkung in ihrem Originaltext. Sie wandte die würzig-süße Bärwurz-Birnhonig-Kur zur Darm- und Zellreinigung sowie bei Migräne, chronischer Müdigkeit, Verdauungsproblemen und Übersäuerung an. Zudem vermag diese Kur Beschwerden der Gelenke und rheumatischer Art zu lindern.

Sie benötigen:

1 kg frische Birnen
6 – 8 Esslöffel Honig
ca. 70 g Bärwurz-Birnhonig-Mischpulver (aus Bärwurz, Galgantwurzel, Süßholzwurzel und Pfefferkraut) – online erhältlich im Hildegard-von-Bingen-Shop!

So bereiten Sie das Bärwurz-Birnhonig-Mus zu:

Die Birnen werden mit Schale und ohne Kern in Wasser weich gekocht. Anschließend das Kochwasser entfernen und die weichgekochten Birnen zu Mus zerkleinern. Etwas Honig (6-8 Esslöffel) erwärmen, das Bärwurz-Birnhonig-Mischpulver einrühren und mit dem Birnenmus gut vermengen. Noch einmal alles kurz aufkochen, in Gläser abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Einnahme

1 gehäufter Teelöffel morgens nüchtern
2 gehäufte Teelöffel mittags nach dem Essen
3 gehäufte Teelöffel abends vor dem Schlafengehen bzw. nach dem Zähneputzen (das ist wichtig, weil in der Nacht die richtige Entgiftung startet)

Das Bärwurz-Birnhonig-Mus so lange im Mund lassen, bis es körperwarm ist und dann erst schlucken.

Kurdauer

Die Kurdauer beträgt im Normallfall 3 bis 4 Wochen, in bestimmten Fällen – z.B. bei Migräne – sollte die Kur ein- bis zweimal (ohne Unterbrechung) wiederholt werden.

Auszeit vom Alltag für einen Neu-Anfang

Sie können die Birnhonig-Kur ganz einfach und bequem zu Hause durchführen, sie lässt sich auch in einen stressigen Berufsalltag einbauen. Wenn Sie eine richtige Auszeit vom Alltag brauchen, bieten wir Ihnen im Pirchner Hof die Möglichkeit, einmal tief durchzuatmen. Ruhe und Gelassenheit strahlt nicht nur die idyllische Umgebung des Reither See aus, sondern vermitteln auch unser Vitalprogramm mit Wanderungen, Kneippen, Yoga u. v. m. sowie unser Vital-SPA. Ebenfalls ganz der körperlichen Regeneration, Entspannung und Vitalisierung hat sich unsere Küche verschrieben, die auf dem Wissen von Hildegard von Bingen aufbaut und die Kraft der Lebensmittel als Heilmittel nutzt. Ob medizinisch betreute Fastenkur oder einfach nur ein paar entspannende Tage Auszeit vom Alltag – holen Sie sich im Pirchner Hof Ihre Lebensenergie zurück …

Noch mehr Tipps, wie sie leichter in den Herbst und fit in den Winter starten, finden Sie auf unserer Pirchner-Hof-Website und natürlich direkt bei uns im Pirchner Hof im Alpbachtal in Tirol.

Weitersagen...

geschrieben von Christa Peer

Haben Sie eine persönliche Frage?

Das könnte Sie auch Interessieren

Hildegard von Bingen Hotel Pirchner Hof Tirol Austria Fastensuppe
Mit Hildegard von Bingen Fasten sanft entschlacken
Frühstück Dinkel Brötchen Backen Hildegard von Bingen Pirchner Hof Alpbachtal Brötchen
Brötchen backen wie einst Hildegard von Bingen
Hildegard von Bingen Gesunde Kekse Pirchner Hof Reith im Alpbachtal in Tirol Austria
Gesunde Kekse machen gute Laune

Neue Beiträge per E-Mail abonieren