+43 5337 62749
info@pirchnerhof.at

Themen

Ausflugziele im Alpbachtal

Von Brixlegg bis Inneralpbach: Auf 16,5 km Länge hält unser schönes Alpbachtal so einiges an interessanten Ausflugszielen bereit! Das Angebot reicht vom alten Bergbauernmuseum bis zur modernen Kunstgalerie – und es begeistert nicht nur große und kleine Gäste, sondern ist auch genau das Richtige, wenn das schöne Tiroler Sommerwetter einmal einen Ruhetag einlegen sollte … Hier verraten wir Euch unsere Favoriten:

Zeig mir, wie’s früher war!

Im Museum Tiroler Bauernhöfe erfährt man alles über die manchmal gar nicht so „guten alten Zeiten“ bei uns in der Region. In den originalgetreu wiederaufgebauten Höfen kann man die alten Kammern, Stuben und Ställe erkunden, blühende Bauerngärten bestaunen, Märchentanten lauschen und sogar lernen, wie man Kühe melkt! Der Rundweg übers Gelände dauert etwa 90 min und ist perfekt für Familien! Plus: Der Eintritt ist mit der Alpbachtal Seenland Card kostenlos! Ein echtes Erlebnis – vor allem für Jungs in jedem Alter – ist auch ein Besuch im Lindner Traktoren Museum in Kundl. Vor Ort gibt es nicht nur Traktoren aus 65 Jahren Firmengeschichte zu bestaunen, sondern auch jede Menge interaktive Spiel- und Lernelemente zum Ausprobieren.

Museum Tiroler Bauernhöfe Kramsach

Schau’ dir das an!

Handwerk hat bei uns nicht nur goldenen Boden, sondern auch jede Menge Tradition! Wer sich davon überzeugen möchte, kann in einigen Schaubetrieben bei der Herstellung live dabei sein – und sogar mitmachen. So kann man bei Kristallglas Kisslinger z.B. eine eigene Glaskugel oder einen Wasserspender blasen!

Oder man bringt beim Sandbichler in Kundl einen ganz besonders schönen Stein vorbei, den man beim Wandern gefunden hat. In Tirols einziger Steindreherei entsteht daraus ein Herz, eine Vase oder eine Schale, die man dann – samt Expertise – mit nach Hause nehmen darf. Und wer nie mehr kalte Füße haben will, kann bei Giesswein in Brixlegg gewalkte Hüttenschuhe oder Pantoffeln direkt im Outlet-Store erstehen.

Ganz schön kunstvoll!

Direkt bei uns in der Nachbarschaft befindet sich übrigens auch eine renommierte Galerie für moderne Kunst: In der Galerie Schmidt werden im Rahmenprogramm des Europäischen Forums Alpbach ab 21. August neue Fotoarbeiten der Künstlerin Eva Schlegel zu sehen sein.

Lustwandeln im Schlosspark

Und dann wäre da noch Schloss Matzen mit seinem wunderschönen, im englischen Stil angelegten Park. Während der Sommerwochen finden hier regelmäßig Konzerte, Kabarettabende und Lesungen statt. Im September treten hier noch Stars wie Christina Stürmer oder The Makemakes auf! Wer will, kann vom Pirchner Hof aus übrigens direkt über einen gut beschilderten Weg hinunter in den Matzenpark wandern …

Viele weitere tolle Ausflugsziele im Alpbachtal verraten wir Euch natürlich gern bei Eurem nächsten Besuch bei uns an der Rezeption vom Pirchner Hof!

Weitersagen...

geschrieben von Wolfgang Peer

Haben Sie eine persönliche Frage?

Das könnte Sie auch Interessieren

Nachtskifahren Hildegard von Bingen Hotel Pirchner Hof Alpbachtal Tirol Nachtskilauf Reither Kogel Skijuwel Alpbachtal shootandstyle.com
Nachtskifahren im Alpbachtal
Rodeln Hildegard von Bingen Hotel Pirchner Hof Alpbachtal Tirol
Rodeln – ein Spaß für Groß und Klein
Herbst Wandern im Oktober im Alpbachtal Tirol Herbsturlaub im Pirchner Hof
Freundschaftswochen im Herbst: Wandern im Oktober

Neue Beiträge per E-Mail abonieren