+43 5337 62749
info@pirchnerhof.at

Themen

Pirchner_Hof_Melisse
Ganz cool und entspannt – Melisse

Die Melisse, auch Bienenkraut, Herzkraut oder Nervenkräutel genannt, ist eines der bekanntesten Heilkräuter unserer Tage.

Pirchner-Hof_Hildegard-von-Bingen-Reith-Tirol-2
Alpenrosen: Nur das Beste für Ihre Haut

Die Kraft der Alpenrosen verleiht Ihrer Gesichtshaut 100 % Age Protection. Die speziellen Rosalpina-Anwendungen im Pirchner Hof wecken zudem Energie und Vitalität.

PH_Experten_Wolfgang Peer Hotel Pirchnerhof-4 (2)
Pirchner-Hof-Expertenteam

Im Pirchner Hof werden von geführten Kräuterwanderungen über Fastenwochen, Meditationen bis hin zu Aderlass von Experten gestaltet und begleitet.

PH_Experten_Pirchner-Hof_Christa-Peer-mit-Dinkel_03
Fasten nach Hildegard von Bingen – ein Erfahrungsbericht

Einen schönen Erfahrungsbericht über das Heilfasten nach Hildegard von Bingen im Pirchner Hof in Tirol hat Priv.-Doz. Dr. habil. Manfred Loimeier für den Mannheimer Morgen verfasst!

Actionfototeam
Yoga in Tirol mit Christiane Sasse

Yoga-Expertin Christiane Sasse lädt zum Yoga in Tirol im Pirchner Hof im Tiroler Alpbachtal. Lernen Sie die altindische Heilslehre authentisch und beeinflusst von den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen im Pirchner Hof kennen – von Hatha-Yoga bis Faszien-Yoga: 24.05. – 28.05.2017 und 04.10. – 08.10.2017.

Aus bitter wird süß: Maikur mit Hildegard

Maikur im Pirchner Hof: Wirkung & Rezept nach Hildegard von Bingen

Bärlauch – Frühlingskraut mit Wunderwirkung

Bärlauch ist ein gutes Naturheilmittel für die Darmflora & gegen Blähungen & Völlegefühl. Die Zubereitung für den Bärlauch-Schnaps finden Sie im Beitrag.

Mit Hildegard von Bingen gegen Heuschnupfen

Veilchensalbe, Flohsamenwein & co: Zubereitung, Rezept & Zutaten der Hildegard von Bingen Naturheilmittel gegen Heuschnupfen finden Sie im Beitrag.

Dinkelrisotto-im-Fenchelschiffchen-auf-Zucchini-Carpaccio
Frühjahrs-Detox mit Genuss

Starten Sie erleichtert und voll Energie ins Frühjahr mit einer Fastenkur im Pirchner Hof! Wie das geht? Ganz einfach ...

 »

Neue Beiträge per E-Mail abonieren